Aktuelles > News > Detail

"Hospiz ist Vielfalt!" Gegen Rechtsextremismus und Ausgrenzung

02.02.2024 - 09:41

tl_files/public/ueber-uns/vorstand/Netzwerk/Wir sind Teil der Brandmauer.png

Berlin, 02.02.2024. „Die Hospizbewegung ist eine Bürgerbewegung, die in Deutschland seit ihren Anfängen in den 1980er Jahren für Solidarität steht“, so Prof. Winfried Hardinghaus, Vorsitzender des DHPV. „Zehntausende ehren- und hauptamtlich engagierte Menschen begleiten Schwerstkranke und Sterbende unabhängig von Nationalität, Religion, Einkommen oder sexueller Orientierung. Insofern steht Hospizbewegung seit jeher für Toleranz und gelebte Vielfalt.“

Das gilt für den DHPV und die unter seinem Dach engagierten Mitgliedsverbände und -organisationen auch und erst recht in Zeiten von Krieg, Klimawandel und demografischer Entwicklung. „Rassismus, Antisemitismus und andere Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit können niemals die Antwort auf diese Herausforderungen sein!“, so Hardinghaus.

Er verweist auf die zahlreichen Initiativen, die innerhalb der Hospizarbeit und Palliativversorgung für Menschenwürde und gegen Ausgrenzung stehen sowie für eine Gesellschaft, die niemanden zurücklässt. So gibt es zum Beispiel Dienste und Einrichtungen, die sich der kultursensiblen Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen und ihrer Zugehörigen widmen. Andere bieten inklusive Sterbebegleitung für und von Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen an oder hospizliche Begleitung für gebärdensprachliche Menschen. Stationäre Hospize wie das Ricam Hospiz in Berlin und das Hospiz Elias in Ludwigshafen wurden mit dem Qualitätssiegel Lebensort Vielfalt ausgezeichnet.

„Hospiz ist kein Ort, an dem wir uns einrichten, sondern eine Haltung, mit der wir uns begegnen – dieses Zitat von Cicely Saunders, der Begründerin der modernen Hospizbewegung, bringt die Hospizidee und -haltung auf den Punkt“, so Hardinghaus. „Wir stehen für eine offene, demokratische, plurale und solidarische Gesellschaft und somit Hand in Hand mit den Hunderttausenden Menschen in den mehr als 1400 Organisationen, die den Aufruf bisher unterzeichnet haben.“

 

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband e.V. (DHPV) ist seit 1992 die bundesweite Interessenvertretung der Hospizbewegung sowie zahlreicher Hospiz- und Palliativeinrichtungen in Deutschland. Als Dachverband der Landesverbände in den 16 Bundesländern sowie weiterer überregionaler Organisationen der Hospiz- und Palliativarbeit und als selbstverständlicher Partner im Gesundheitswesen und in der Politik steht er für über 1.280 Hospiz- und Palliativdienste und -einrichtungen, in denen sich mehr als 120.000 Menschen ehrenamtlich, bürgerschaftlich und hauptamtlich engagieren.


Kontakt
Angela Hörschelmann
Deutscher Hospiz- und PalliativVerband
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Aachener Str. 5
10713 Berlin
Tel.: 030 82 00 758 17
Fax: 030 82 00 758 13
Mail: a.hoerschelmann@dhpv.de
Internet: www.dhpv.de

Zurück